TC Blau - Weiss Güglingen e.V.    Zwischen den Bächen 5    74363 Güglingen
Spielberichte aktuell (Stand 30.06.2024)

Herren 50:

Einer  

wahren  

Hitzeschlacht  

mussten  

sich  

die  

Herren  

50  

in  

ihrem

Bezirksoberliga-Rückspiel   

beim   

TC   

Kornwestheim   

stellen.   

Bei

Temperaturen   

jenseits   

der   

30   

Grad   

bedurfte   

es   

nach   

vier

gewonnenen  

Einzeln  

noch  

mindestens  

einer  

siegreichen  

Doppel-

Partie.  

Am  

Ende  

wurden  

es  

derer  

Zwei,  

was  

gleichbedeutend  

mit

einer Bestätigung des 6:3 Hinspiel-Ergebnisses ist.

Damit  

bleiben  

die  

50er  

am  

Tabellen-Platz  

“an  

der  

Sonne”  

und

dürfen weiter vom Aufstieg in die Verbandsliga träumen.

Herren 60:

Bei    

nicht    

minder    

widrigen,    

weil    

extrem    

heißen    

äußeren

Rahmenbedingungen,  

stellten  

sich  

die  

Herren  

60  

in  

blau-weiß  

auf

heimischem  

Platz  

einem  

Quartett  

aus  

Pflugfelden.  

Mannschafts-

führer  

Wolfgang  

Brückner  

zeigte  

sich  

vor  

der  

Partie  

optimistisch,

konnte    

man    

doch    

bereits    

das    

Hinspiel    

mit    

4:2    

für    

sich

entscheiden.  

Mit  

dieser  

Einschätzung  

sollte  

er  

Recht  

behalten.  

Ulf

Eikmeyer  

&  

Co  

legten  

zu  

Hause  

noch  

eine  

Schippe  

drauf  

und

schickten die Gäste dieses Mal gleich mit 6:0 nach Hause..

Damen 40:

Extrem  

spannend  

und  

knapp  

ging  

es  

bei  

den  

Damen  

40  

zu,  

die

beim  

TC  

Freiberg  

gleich  

auf  

zwei  

ihrer  

etatmäßigen  

Spielerinnen

verzichten  

mussten.  

In  

den  

Einzeln  

konnte  

allein  

Newcomerin,

Kathrin  

Falk-Scholz,  

punkten  

und  

mit  

dem  

1:3  

Rückstand  

vor  

den

Doppeln   

sah   

es   

dann   

auch   

nicht   

wirklich   

gut   

aus.   

Mit   

einer

deutlichen  

Leistungssteigerung  

riss  

man  

das  

Ruder  

dann  

aber

doch  

noch  

einmal  

herum,  

entschied  

die  

abschließenden  

beiden

Doppel  

für  

sich  

und  

gewann  

die  

Partie  

mit  

3:3  

aufgrund  

der  

mehr

gewonnenen Sätze.